Sabine Kodatsch

Der Blog

Interessante Beiträge zu mir und meinen Büchern

13 Fakten über mich

von | 17. Dez 2021 | 4 Kommentare

  1.  Ich liebe es am Balkon oder im Garten Blumen anzupflanzen: Das mache ich jedes Jahr und ich mag es an dem kleinen Tisch am Balkon zu sitzen, zu zeichnen und meine Blumen zu betrachten. Herrlich!!
  2.  Ich kalligrafiere gerne: Dieses Hobby habe ich erst vor ca. 7 Jahren begonnen. Es ist total beruhigend, entspannend und man konzentriert sich nur auf jeden Buchstaben, den man schreibt. Wenn mir viele Gedanken im Kopf kreisen, kann mir das Kalligrafieren helfen aus diesem Kopf kreisen schön langsam herauszukommen. Es funktioniert sicher nicht bei jedem, aber mir hilft es.
  3. Ich mag mich nicht schminken: Ein einziges Mal war ich bei meiner Konfirmation geschminkt. Aber es hat mir nicht gefallen und so ließ ich es bleiben.
  4.  Ich habe als Kind Blockflöte gespielt. Aber ich mochte das viele Üben nicht und ich konnte den Takt nicht halten und zählen. Außerdem hat es mir wenig Freude gemacht. Mit 13 Jahren habe ich dann endlich damit aufgehört und bin mit großer Begeisterung in einen Zeichenkurs gegangen. Und das war dann, welche Überraschung, genau das Richtige.
  5. Ich liebe Sport und zwar besonders Radfahren, Schwimmen im See, Nordic Walking und Kraft- und Ausdauertraining im Fitnessstudio. Früher habe ich auch leidenschaftlich Tennis gespielt, welches ich nach einer Knieverletzung aufgeben musste. Das tut mir immer noch sehr leid.
  6. Ich habe Mathematik in der Schule geliebt und bin deshalb auch in ein Realgymnasium gegangen. Ich habe dann in der siebenten Klasse (Oberstufe) die Schule gewechselt und habe mich dort für Darstellende Geometrie entschieden. Das war eine sehr gute Wahl, weil ich dieses Fach für mein Architekturstudium brauchte. Ansonsten hätte ich eine weitere Prüfung ablegen müssen und diese war sehr schwierig. Ich bin einmal in so einer Vorlesung gesessen und bin sehr schwer mitgekommen, obwohl ich es schon gelernt hatte, was vorgetragen wurde. Mathematik hatte ich nicht mehr an der Universität.
  7. Ich fahre gerne nach Südtirol auf Urlaub und mache dort Wanderungen und Ausflüge oder besichtige eine Stadt wie z.B. Meran. Diese besuche ich immer einmal bei jedem Urlaub und wandle z. B. am Tappeiner Weg. Es ist für mich auch die richtige Region, weil es dort ein tolles, öffentliches Verkehrsnetz gibt und ich kein Auto und Führerschein habe. Dort fährt überall ein Bus oder Bahn. Das vermisse ich in Österreich sehr, denn ich fahre auch hier sehr gerne auf Urlaub z.B. zu den Kärntner Seen. Aber dort gibt es ein schlechtes öffentliches Verkehrsnetz und man ist sehr ortsgebunden. Dafür machte ich dort immer viele Radausflüge, aber da konnte man auch nicht so weit kommen. Aber wunderschön war es und ich denke gerne daran zurück.
  8. Ich mag keine alkoholischen Cocktails. Am liebsten trinke ich Leitungswasser und Tee. Gekaufte Fruchtsäfte sind mir zu süß.
  9. Ich liebe Kürbis in allen Varianten: Als Suppe, in Eintöpfen, in Kuchen und Brot. Jetzt im Herbst ist die richtige Zeit für mich, denn es gibt so viele verschiedene Sorten und alle schmecken anders. Ich kann schwer sagen, welcher der beste ist. Aber ich liebe den Hokkaido, Delicata und Sweet Dumpling und mache damit sehr gerne Suppen, aber auch Wokgerichte.
  10. Ich habe als Kind das Wandern gehasst: Wenn wir im Sommer nach Hinterstoder gefahren sind, gab es öfters Wanderungen. Unser Vater, der das Wandern liebte, ist öfters mit meinen beiden Schwestern und mir auf den großen Priel gewandert – für mich war das einen Tortur. Es gibt ein Foto von uns, wo wir uns total erschöpft ausgeruht haben und sehr genervt aussahen. Und es kam natürlich ständig die bekannte Frage: „Wann sind wir endlich da?“
  11. Ich kann viel lachen: Wenn ich mich mit meinen Freundinnen treffe, haben wir so viel Spaß – über jede Kleinigkeit können wir lachen. Es ist einfach fantastisch.
  12. Ich habe als Teenager das Kochen gehasst. Mittlerweile ist es zu meiner täglichen Routine geworden und es kann manchmal sogar Spaß machen.
  13. Als Kind habe ich sehr gerne Lego gespielt. Da hatten meine Schwestern und ich eine Lego Eisenbahn, mit der wir alle drei spielten. Ich spielte noch sehr gerne mit Lego Rittern und Piraten. Meine Mutter hatte immer wieder Buben eingeladen, die mit mir Lego spielten. Wir hatten immer viel Spaß dabei. Unsere Mutter hatte uns auch viel gebaut, denn sie war da sehr kreativ: Es entstand ein Zirkus mit Tribünen, vielen Tieren und Wohnwagen, sie baute mir eine Ritterburg und schöne Häuser für uns, die wir in unsere Eisenbahnanlage stellten.

4 Kommentare

  1. HERZ-ALLER-LIEBST!!! meine LIEBE FREUNDIN!;-) Du schreibst wirklich sehr schön, und es gefällt mir, dass Du Dich hier so offen zeigst! Du bist sicherlich eine MOTIVATION für uns alle…vor allem eine WUNDER-BARE INSPIRATION!;-) Ich mag Dich sehr! Bleib so wie Du bist! WUNDER-BAR und EINZIG-ARTIG SCHÖN!!!;-) WUNDER-BARE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR 2022! Für Dich und Deine liebe Familie!;-) Glg Alexandra Summer

    Antworten
    • Liebe Alexandra,
      Danke, es freut mich sehr, dass Dir mein Beitrag gefällt.
      Ich wünsche auch Dir Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
      LG Sabine

      Antworten
  2. Liebe Sabine, wir haben ein paar Gemeinsamkeiten 😄Tennis habe ich als Schülerin und später auch sehr gerne und sogar ganz gut gespielt. Jetzt gehe ich mir Begeisterung ins Fitnessstudio.
    Wandern musste ich als Kind auch immer. Sonntags, im Urlaub, schrecklich.
    Wasser und Tee trinke ich auch am liebsten.😊
    Ausserdem merkt man, dass du wirklich gerne schreibst😊
    Ganz liebe Grüße und wiundervolle Weihnachten sowie ein erfolgreiches neues Jahr wünscht dir Karin💚😘

    Antworten
    • Liebe Karin,
      Danke für Dein Kommentar. Es ist wirklich interessant, dass es zwischen uns so viele Parallelen gibt.
      Ich wünsche Dir auch Frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches 2022!
      LG Sabine

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird neben den Daten, die du eingibst, aus Sicherheitsgründen auch für 60 Tage deine IP-Adresse gespeichert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mein aktuelles Buch

Titelbild des Buches Tobi der fliegende Pilz

Tobi, der fliegende Pilz

Gebundene Ausgabe

ISBN-13: 978399064398-3
Format: Hardcover
Erscheinungsdatum: 2018-09-03
Seitenzahl: 70 Seiten

Jetzt bei Amazon kaufen

SABINE KODATSCH